•  

Areafinder – Entdecke neue Fundstellen

Erfahrene Sondengänger wissen, dass sich fundträchtige Siedlungsstellen (z.B. Römische Gutshöfe) oder alte Lagerplätze vor allem durch eine stärkere Konzentration von Eisenobjekten ankündigen. Eisen wurde bereits ab der Hallstattzeit für Werkzeuge und für den Häuserbau verwendet. Trifft man beispielsweise auf eine Siedungsstelle der Römer, so wird man überrascht sein, wie viel…

Weiterlesen…

Garrett Propointer AT

Der neue wasserdichte Garrett PRO POINTER AT ist nun auch bei Metallsonde.com lieferbar. Er unterscheidet sich in einigen Punkten vom herkömmlichen Garrett PRO-Pointer: – Wasserdicht bis 3 Meter – Tonalarm abschaltbar – Empfindlichkeit in 3 Stufen regelbar

Weiterlesen…

Metalldetektoren werden teurer

Da die meisten Metalldetektoren im Einkauf in Dollar bezahlt werden müssen, der Euro aber in den letzten Wochen sehr deutlich an Wert verloren hat, wird sich dies vermutlich in Kürze auf die Endkundenpreise auswirken. Preissteigerungen bis zu 20% sind nicht unrealistisch. Bei 20% würde sich beispielsweise ein EuroTek PRO (LTE)…

Weiterlesen…

Google Earth PRO ist nun kostenlos

Die Profiversion von Google Earth ist nun kostenfrei. Frührer kostete sie $399 im Jahr. Die PRO Version hat eine deutlich bessere Auflösung und viele zusätzliche Funktionen: https://google-latlong.blogspot.de/2015/01/google-earth-pro-is-now-free.html Hier gibt es den Lizenzschlüssel: https://geoauth.google.com/gev0/free_trial.html Hier kann man Fragen stellen und Erfahrungen mit der Software austauschen: https://www.schatzsucher.org/forum/viewtopic.php?f=10&t=7112

Weiterlesen…

Retten was zu retten ist

Das archäologische Vermächtnis unserer Vorfahren ist seit Jahren durch die Zerstörung der Funde und Befunde bedroht. So setzt z.B. der saure Boden und die intensive Landwirtschaft den Bodenfund so stark zu, dass sie nur noch in einem erbärmlichen Zustand geborgen werden können. Auf den meisten aus einem Acker geborgenen römischen…

Weiterlesen…

Die Einschläge kommen immer näher

Die Einschläge für die klassische Amtsarchäologie kommen immer näher. Zunehmend als bürgerfern empfunden gelingt es der Archäologie mancherorts nicht mehr die Politik von ihrer Notwendigkeit zu überzeugen. Heraus kommt wie nun in der Schweiz ein “Sterben auf Raten”. Die Anzahl der Hilferufe in Form von Petitionen wird sich in naher…

Weiterlesen…